Neuigkeiten
11.05.2017, 13:37 Uhr | CDU Durlach
Durlacher Parteien verabschieden eine gemeinsame Resolution.
Gegen den Aufmarsch von Neonazis am 03. Juni in Durlach haben alle Parteien des Durlacher Ortschaftsrats eine gemeinsame Resolution für Toleranz und Vielfalt verabschiedet.
Damit setzen alle Durlacher Parteien ein klares Zeichen sich friedlich aber nicht minder laut gegen den Aufmarsch von mehreren Hundert Neonazis in Durlach einzusetzen. Es ist auch ein klares Zeichen, dass diejenigen die ein verfassungs- und demokratiefeindliches Meinungsbild verbreiten wollen, weder in Durlach, noch sonstwo in Karlsruhe willkommen sind.
Durlach ist eben kein "prinzipiell" geeigneter Ort für solche Großdemonstrationen mit all ihren Begleiterscheinigungen.
Die CDU Durlach unterstützt ganz ausdrücklich jede gewaltfreie und friedliche Aktion, um sich dem gesellschaftsfeindlichen und rückwärtsgewandten Rechtsradikalismus entgegen zu stellen und beteiligt sich an der Aktion "Karlsruhe zeigt Flagge" ,für Toleranz und Vielfalt, für Grund- und Menschenrechte, gegen alte und neue Nazis und gegen Hass und Gewalt.